Evangelischer Kirchentag Dortmund
    - "Was für ein Vertrauen"

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund den Deutschen Evangelischen Kirchentag feiern. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen, Zentrum Jugend, Begegnungsräume – und unglaublich viel mehr!

https://www.youtube.com/watch?v=dcAVNdYNAic&feature=youtu.be


Freizeitflyer 2019
    - Anmeldung Online geschaltet

Druckfrisch kam heute der neue Freizeitflyer mit all unseren tollen Freizeiten für 2019 ins Haus und wurde gleich eingetütet und weiterverschickt. Neben unseren Klassikern, erwarten euch 2019 auch ein paar neue Highlights.

Worauf könnt ihr gespannt sein?


TEN SING 2018
    - Auf Reisen

Endlich ist es soweit!

Die 15. Show von TEN SING Gütersloh steht an. Unter dem Motto "TEN SING geht auf Reisen", erwartet euch eine fulminante Show voller Abenteuer! Es steht ein Abend voller Highlights bevor: Der Chor und die Band haben einen Mix aus verschiedene aktuellen Hits und Klassikern zusammengestellt und die Workshops Drama und Schwarzlichtperformance nehmen euch mit auf eine spannende Reise durch die Welt.

Tickets gibt es ab dem 23.10. im CVJM Haus, allen Geschäftsstellen der Volksbank Gütersloh Bielefeld, bei allen TEN SINGern oder an der Abendkasse. Karten reservieren kann man entweder unter der Telefonnummer 05241/222587, per Mail an karten@tensing-gt.de oder per Nachricht an die TEN SING Gütersloh Instagram Seite.

Stattfinden wird unsere Show, wie jedes Jahr, in der Erlöserkirche Gütersloh.

VVK 4€ AK 5€

Einlass: 19:00Uhr Beginn: 19:30Uhr


FSJ im CVJM Gütersloh
    - Emily & Melanie

Halli Hallöchen, wir, das sind Emily Pohl und Melanie Luft, möchten uns ganz herzlich euch bedanken, dass wir unser FSJ bei euch machen können!
Ich, Emily Pohl, bin hauptsächlich in der Region Nord tätig, um dort die Jugendarbeit zu unterstützen. Zu dieser zählen zum Beispiel die Jungschar und die Jugendgruppe (Nörds), sowie der Konfirmandenunterricht in der Region Nord. Darüber hinaus wirke ich unter anderem bei der Jugendandacht in der Region Süd mit. Einen großen Teil meiner Arbeit nimmt das Projekt TEN SING ein, wo ich seit einigen Jahren auch schon ehrenamtlich mitgewirkt habe. Ich freue mich auch sehr neue Erfahrungen während der Kinderfreizeit in den Osterferien zu sammeln.


Unsere neue Hauptamtliche
    - Insa Jacobsen

Moin liebe CVJMerInnen in Gütersloh! Seit dem 1. Oktober darf ich das 4-köpfige Team, Birgit und Robert, sowie Emily und Melanie als FSJlerinnen, im CVJM mit voller Stelle und viel Vorfreude unterstützen. Ich heiße Insa Jacobsen, bin 47 Jahre alt und inzwischen langjährige Managerin einer, in Rheda-Wiedenbrück ansässigen, mir sehr vertrauten Familienbande. Dazu gehören mein Mann Sven und meine Kinder Nele (12) und Ole (15). Seit den 90ziger Jahren bin ich an verschiedenen Orten in Deutschland sesshaft gewesen. In den meisten Fällen bedingt durch meine Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen im CVJM oder in der Ev. Jugend. Meine Wurzeln habe ich in Ostfriesland. Dort groß geworden und familiär verbunden, ist und bleibt es für mich ein besonderer Fleck Erde.


Jugendfreizeit 2018 (Schweden)
    - The Legend of Lysvik

„The Legend of Lysvik“, unter diesem Motto machte sich in den Sommerferien unsere Jugendfreizeit auf den Weg nach Schweden. In Begleitung des Teams aus ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unseres Vereins, machten sich die 31 Jugendlichen aus Gütersloh und Umgebung auf den Weg in das kleine Dorf Lysvik im Värmland. Geprägt von einer starken Gemeinschaft, stand neben dem vielen Spaß den man gemeinsam erlebte natürlich auch der Glaube und der Austausch darüber im Fokus der Freizeit. Alles in allem erlebte man eine tolle Zeit und vergessliche zwei Wochen gemeinsam.


Mitarbeiter Wochenende „Selber Glauben“
    - Rückblick

Ein Wochenende voll intensivem Austausch. Unser Mitarbeiterwochenende vom 28. bis zum 30. September zum Thema „Selber Glauben“ in der Jugendbildungsstätte Kupferberg brachte uns thematisch und gemeinschaftlich näher zusammen. Am Freitagabend starteten wir mit einem Kennlernabend, um uns besser kennenzulernen, aber auch, um schon ein bisschen in das Thema herein zu finden. Am Samstag ging es direkt an Theorie und Methoden. Unterstützt wurden wir von Pfarrer Jörg Rosenstock aus dem Gütersloher Norden. In Kleingruppen beschäftigten wir uns mit den verschiedensten Formen des Bibellesens. Vom Nacherzählen mit Gummibären über kreatives Gestalten mit Bible Journaling bis zum stillen Schreibgespräch mit vielen verschiedenen Meinungen und Ideen. Am Nachmittag ging es dann weiter mit den verschiedensten Arten des Betens. Passend dazu besuchte uns am Abend die Band von Thorsten Rohleder, die für uns einen wunderschönen Worship-Abend vorbereitet hatte.


Wir verabschieden Josia & Lukas
    - Interview mit Josia (links) und Lukas (rechts)

Im Interview: Ex FSJ´ler Lukas Brinkmann und Josia Hoppmann.

1. Ein Jahr FSJ im CVJM Gütersloh, war es so wie du es dir dass vorgestellt hast ?
Lukas:
Mein FSJ beim CVJM Gütersloh entsprach voll meinen Erwartungen, da ich vertraute Tätigkeiten weiter ausführen konnte und darüber hinaus viele neue Dinge kennengelernt habe.
Josia:
Da ich vorher noch nicht im CVJM tätig war, wusste ich noch nicht , wie meine Aufgaben aussehen würden. Ich war überrascht wie viel Verantwortung ich bekommen habe und wie vielen verschiedenen Bereichen ich tätig sein durfte. In diesem Sinne wurden meine Erwartungen übertroffen und ich durfte ein abwechslungsreiches und bereicherndes FSJ im CVJM Gütersloh erleben.

2.Welchem Moment in deiner FSJ Laufbahn kann man ganz besonders noch einmal hervorheben ?
Lukas:
Ich kann bzw. möchte keinen Moment während meines Jahres hervorheben, da es jede Woche und immer wieder Momente gab die mir gezeigt haben warum ich mich für das Jahr entschieden habe. Dabei waren natürlich Projekte wie die Jugendfreizeit und das Kindermusical Highlights.
Josia:
Ein besonderer Moment in meinem FSJ war eine ganze Woche. Und zwar die Fevo, bei der ich mit einem ehrenamtlichen Team Kinder mit Bibel wissen und tollem Programm versorgen durfte. Ich habe Erfahrungen als Leitung eines Projekts gemacht. Außerdem steht die Fevo für mich abschließend für das, was ich in meinem Jahr in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit gelernt und erlebt habe.


Stellenangebot
    - Jetzt bewerben!

Wir suchen für unsere Kinder- und Jugendarbeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Jugendreferenten/Jugendreferentin

(100 %, unbefristet)

Das sind wir
Der CVJM Gütersloh e.V. ist ein aktiver und verwurzelter Ortsverein, der mit der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh die gemeinsam verantwortete Kinder- und Jugendarbeit gestaltet. Wir freuen uns über einen Stamm von über 150 Ehrenamtlichen, die mit uns die vielfältige Arbeit im Stadtgebiet Gütersloh tun.


Brettspieltreff in Gütersloh
    - Geekout

Brettspieltreff „Geekout“ startet am Sonntag

Am kommenden Sonntag, den 18.02.2018 ab 16 Uhr startet der Brettspieltreff „Geekout“ im Haus des CVJM Gütersloh in der Moltkestraße 29 in der Gütersloher Innenstadt. Der offene Treff richtet sich an alle Freundinnen und Freunde von Brett- und Gesellschaftsspielen und findet monatlich am 3. Sonntag des Monats statt. Vom Experten- bis zum Familienspiel hält das Organisationsteam für alle Geschmäcker eine kleine aber feine Auswahl an Spielen bereit. Darüber hinaus werden die Gäste des Treffs dazu angehalten ihre liebsten Spiele selbst mitzubringen. Ein kleiner Kiosk mit Snacks und Getränken und eine gemeinsame Essensbestellung am Abend sorgen für das leibliche Wohl der Mitspielenden. Der Eintritt ist frei und das Ende ist auf „21 Uhr, nach Absprache auch länger“ festgesetzt.

Bis jetzt sind es 28 Artikel insgesamt.