Wir suchen dich!
    - FSJ 2017/ 2018

Hallo ihr Lieben, wir sind noch auf der Suche nach einem FSJ`ler/einer FSJ`lerin für das Jahr 2017/18! Vielleicht habt ihr ja selbst Interesse oder kennt jemanden den dies vielleicht interessieren könnte. Für mehr Informationen besucht doch mal unsere Website:

FSJ im CVJM-Gütersloh


Wir begrüßen unsere neuen FSJ`ler
    - FSJ 2017/ 2018

Wir möchten Euch hier gerne unsere beiden neuen FSJ'ler im CVJM Gütersloh e.V, vorstellen (links Lukas Brinkmann, rechts Josia Hoppmann). Wir freuen uns sehr, dass uns die beiden seit dem 15.08.2017 im CVJM unterstützen und hoffen das Sie viele tolle neue Eindrücke bei uns sammeln werden.

Im Namen der Hauptamtlichen und im Namen es Vorstandes heißen wir euch beiden herzlich bei uns Willkommen.

Unter, mehr lesen, findet Ihr persönliche Statements von Lukas und Josia.


Wir verabschieden Fabian & Justin
    - Interview mit Fabian und Justin

Im Interview: Ex FSJ´ler Fabian Schröder und Justin Kruse.

Wie war euer Jahr im CVJM Gütersloh?

Wir hatten ein tolles, ereignisreiches und spaßiges Jahr, da die Arbeitsatmosphäre im CV sehr freundlich ist und wir ein tolles Team waren. Justin: „Besonders hat mir die JuLeiCa Schulung gefallen, welche ich mit anleiten durfte. Dort konnte ich den Teilnehmern Kernkompetenzen der Kinder- und Jugendarbeit mitgeben. Schön ist zu sehen, wie die Teilnehmer ihre Erfahrungen in ihren eigenen Gruppen einbringen können.“ Fabian: „Ich hatte besonders viel Spaß dabei, im Rahmen des Kreiskirchentages ein TEN SING Projekt mit den Gruppen aus Rehda-Wiedenbrück, Brackwede-Quelle und Gütersloh zu leiten und gemeinsam eine Show zu gestalten. Ich durfte dabei eine große Verantwortung übernehmen und die Erfahrungen daraus bestärken mich auch in meiner Entscheidung Soziale Arbeit zu studieren.“


Wir verabschieden Josia & Lukas
    - Interview mit Josia (links) und Lukas (rechts)

Im Interview: Ex FSJ´ler Lukas Brinkmann und Josia Hoppmann.

1. Ein Jahr FSJ im CVJM Gütersloh, war es so wie du es dir dass vorgestellt hast ?
Lukas:
Mein FSJ beim CVJM Gütersloh entsprach voll meinen Erwartungen, da ich vertraute Tätigkeiten weiter ausführen konnte und darüber hinaus viele neue Dinge kennengelernt habe.
Josia:
Da ich vorher noch nicht im CVJM tätig war, wusste ich noch nicht , wie meine Aufgaben aussehen würden. Ich war überrascht wie viel Verantwortung ich bekommen habe und wie vielen verschiedenen Bereichen ich tätig sein durfte. In diesem Sinne wurden meine Erwartungen übertroffen und ich durfte ein abwechslungsreiches und bereicherndes FSJ im CVJM Gütersloh erleben.

2.Welchem Moment in deiner FSJ Laufbahn kann man ganz besonders noch einmal hervorheben ?
Lukas:
Ich kann bzw. möchte keinen Moment während meines Jahres hervorheben, da es jede Woche und immer wieder Momente gab die mir gezeigt haben warum ich mich für das Jahr entschieden habe. Dabei waren natürlich Projekte wie die Jugendfreizeit und das Kindermusical Highlights.
Josia:
Ein besonderer Moment in meinem FSJ war eine ganze Woche. Und zwar die Fevo, bei der ich mit einem ehrenamtlichen Team Kinder mit Bibel wissen und tollem Programm versorgen durfte. Ich habe Erfahrungen als Leitung eines Projekts gemacht. Außerdem steht die Fevo für mich abschließend für das, was ich in meinem Jahr in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit gelernt und erlebt habe.