Jugendfreizeit nach Dänemark

Mehr Meer geht nicht – für Strandläufer und Wasserratten! Barfuß durch die Dünen schlendern, ein Foto für Insta mit dem Sonnenuntergang im Hintergrund, Abendabschluss mit Salzwassergeruch und Meeresrauschen oder einfach eine Runde Bolzen! Das alles liegt hier nur wenige Schritte auseinander. Trotz Corona möchten wir mit dir zu einer Jugendfreizeit hoch in den Norden nach Dänemark reisen. Wir sind alleine im Haus und auf dem Gelände und haben ein gutes Hygienekonzept. So werden es „sicher“ die besten zwei Wochen deiner Ferien.

Leitung: Moritz Meletzus

Freizeit Informationen

Rubjerglejren, Nordjütland

Jugendliche 14-17 Jahre

17.-31.07 2021

579,00€

Leistung:

Moderner Reisebus, Unterkunft, Verpflegung, Programm durch geschultes Team Haftpflichtversicherung, Hygienekonzept Wir empfehlen: Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung

Ansprechpartner/in:

Moritz Meletzus

Bis jetzt gibt es 6 Freizeiten insgesamt.